IGNFP
   Interessengemeinschaft für natürliche Familienplanung Français  |  Italiano  |  English   
Willkommen
Aktuell
Einführung
Beratungen
Veranstaltungen
Publikationen
Archiv
Links
Kontakt
       
 
Ausbildung zur zertifizierten NER-Beraterin / zum zertifizierten NER-Berater

Falls Sie bereits Kenntnisse der symptothermalen Methode NER nach Prof. Rötzer haben, können Sie den Aufbaulehrgang mit Zertifikatsabschluss Natürliche Empfängnisregelung nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer besuchen. Das Zertifikat berechtigt zur Durchführung von Kursen und Beratungen in der Natürlichen Empfängnisregelung.
Start des Aufbaulehrgangs am 16. November 2019 in Cham.
Weitere Informationen: INER-Webseite Kurse Schweiz
Ausschreibung herunterladen

Teenstar-Ausbildungsseminar in Cazis
Wochenkurs: 5.–10. August 2019

Mit dieser Ausbildung wirst du…
  • das Thema Sexualität ganzheitlich und auf eine neue, andere Art kennenlernen: Dies wird dein Umgang mit dir selber, dem Leben, deiner Beziehung und mit Jugendlichen verändern.
  • lernen, über die Sexualität in einer schönen, angenehmen, echten und nahen, respektvollen, offenen und nicht kompromittierenden Form zu reden, denken, beurteilen und handeln.
  • Methoden kennenlernen und umsetzen können, wie du mit Teenagern und Jugendlichen das Thema Sexualität und viele damit zusammenhängende Themen behandeln kannst.

    Weitere Infos: www.teenstar.ch, href='mailto:info@teenstar.ch'>info@teenstar.ch



  • App INERCycle überarbeitet
    Die App INERCycle, die zur Aufzeichnung und Auswertung von Zyklen nach der symptothermalen Methode nach Dr. Josef Rötzer entwickelt wurde, ist in einer überarbeiteten Ausgabe erschienen. Insbesondere die Funktion um Zyklen mit einer Beraterin zu teilen ist sehr hilfreich zur Begleitung nach Kursen und Beratungen.
    Wichtig: INERCycle unterscheidet sich von den unzähligen anderen verfügbaren Apps dadurch, dass es keine automatische Auswertung gibt, sie ersetzt auf eine praktische Weise die Papiertabelle. Die Zyklen können auch im Browser bearbeitet werden auf www.inercycle.org. Die App ist erhältlich in gängigen Appstores und kostet nach einer dreimonatigen Testphase ungefähr 9 Fr. pro Jahr. Verfügbare Sprachen: deutsch, französisch, englisch, spanisch, polnisch.

    www.inercycle.org



    Rückblick auf die Tagung der IGNFP am 10. Nov. 2018
    An der Tagung im November stellte zuerst Josef Lingenhöle seine Arbeitsweise bei Kinderwunschbehandlungen in seiner gynäkologischen Praxis in Romanshorn vor. Paare werden neben einer gründlichen Anamnese in die Zyklusbeobachtung eingeführt. Nach drei Monaten geändertem Lebensstil beider Partner inklusive Vitamingaben, z.B. Zink und Omega3-Fettsäuren kommt wenn nötig die restaurative operative Gynäkologie zum Zug.
    Maria Prügl stellte anschliessend die Arbeit des Referats für Ehe+Familie der Diözese Salzburg und berichtete darüber, wie sie die Ehepaarkompetenz fördern mit Zeugnissen über die NER in Ehevorbereitungskursen, einer guten Sprache, Elternschule und Medeinpaketen an Eheseminaren.
    Im dritten Teil sprachen Prof. Dr. Werner Neuer und Domherr lic.theol. Christoph Casetti über die Fruchtbarkeit aus der Sicht eines evangelischen Theologen und aus katholischer Sicht. Dabei stand einerseits eine Ökologie des Menschen, die Natur des Menschen, die es zu bewahren gilt, sowie die Ehe als Berufung zur Hingabe in personaler Ganzheit im Zentrum.

    Weiterführende Links:
    Hier gehts zur Webseite des Referats für Ehe und Familie Salzburg
    Zur Salzburger Erklärung, die Prof. Dr. Werner Neuer initiert hat
    © IGNFP / AIPFN